«

»

Sep 18

Wolle und Gack

© Musiktheater Lupe

© Musiktheater Lupe

Wolle ist ein zufriedenes Schaf. Es hat ein gemütliches Häuschen mit einer grünen Wiese und einem kleinen Bach. Alles ist in schönster Ordnung, bis es eine neue Nachbarin bekommt. Ein Huhn, ausgerechnet ein Huhn!

Argwöhnisch betrachtet Wolle seine neue Nachbarin. Denn ein Huhn ist ein Huhn und ein Schaf ist nun mal ein Schaf. Die Missverständnisse häufen sich und die Fronten scheinen unüberwindbar.

Und so wird Körner fressen und Gras mähen zu einer Glaubenssache, Eierlegen oder Wolle-Abgeben zu einer Lebensphilosophie – sich Aufplustern oder den dicken Schafshintern zeigen zu einer Kriegserklärung!

Ein tierischer Spaß um kulturelle Missverständnisse, mit viel Musik, mit viel Humor und einem fast glücklichen Ausgang! Ein Theaterstück zum Weltkindertag für Kinder ab 4 Jahren gespielt vom Musiktheater Lupe aus Osnabrück.

Zu sehen ist das Stück am 20. September um 9:30 Uhr im Roten Saal im Schloss.
Eintritt 5,00 €, 4,00 € für Gruppen ab 5 Personen.
Reservierungen unter 0531 470-4863.

Leseempfehlungen:

zurück nach obenzurück nach oben
Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Kinder- & Jugendzentrum Rotation – Programm September bis Oktober 2017

Auf den Spuren von Charles Darwin. Zu Besuch im neuen Schaumagazin

Althergebrachtes Gedankengut wird im 19. Jahrhundert durch die Erforschung der Natur infrage gestellt und durch neue Theorien ersetzt. Der Schöpfungsbericht...

Internationales Kinderfest

Das Karussell

"Mit einem Dach und seinem Schatten dreht sich eine kleine Weile der Bestand von bunten Pferden… und dann und wann...

Schließen