«

»

Jun 05

Neuer Raum zum Toben für 390 Kinder

Präsident Knud Maywald (vorne links) mit Schulleiter Helmut Gierga © Rotary Club Braunschweig

Präsident Knud Maywald (vorne links) mit Schulleiter Helmut Gierga © Rotary Club Braunschweig

“Schule ist keine Tretmühle, sondern ein heiterer Tummelplatz des Geistes.” Mit diesem Zitat des tschechischen Pädagogen Comenius übergab der Rotary Club Braunschweig jetzt seine Jahresspende in Höhe von 9.000 Euro an die Grundschule Altmühlstraße in der Weststadt. Damit wurde der “Tobe-Raum” der Schule komplett neu eingerichtet. “Hier toben sich die Mädchen und Jungen immer wieder so richtig aus – das fördert die Gesundheit, baut Aggressionen ab und unterstützt die Integration,” betonte Schulleiter Helmut Gierga bei der gemeinsamen Besichtigung mit Rotary-Präsident Knud Maywald und den Mitgliedern. Der Toberaum steht 390 Kindern zur Verfügung – 70 Prozent von ihnen mit Migrationshintergrund.

© Rotary Club Braunschweig

© Rotary Club Braunschweig

Leseempfehlungen:

zurück nach obenzurück nach oben
Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
‘Vom kleinen Maulwurf, der wissen wollte, wer ihm auf den Kopf gemacht hat’

Als der kleine Maulwurf eines Tages seinen Kopf aus der Erde streckte, um zu sehen, ob die Sonne schon aufgegangen...

Der AWO-Kalender für Juni 2019

Herkunftssprachlicher Unterricht für Polnisch

Liebe Eltern, Liebe Schüler, ich möchte die Gelegenheit nutzen, um mich Ihnen kurz vorstellen zu dürfen. Ich heiβe Agnieszka Kociucka...

Kinderkino: ‘Sammys Abenteuer’

Sammy ist eine Meeresschildkröte, die von Geburt an durch die Weltmeere reist. In fünfzig Lebensjahren begegnet Sammy Freunden wie Feinden...

Schließen