Musikmärchen ‘Dornröschen’

Roter Saal im Residenzschloss © Detlef Schulte - Medienzentrum

Roter Saal im Residenzschloss © Detlef Schulte – Medienzentrum

Unter den über 200 Geschichten, die die Brüder Grimm vor 200 Jahren sammelten und uns damit einen einmaligen “Märchenschatz” hinterließen, zählt “Dornröschen” sicherlich zu den berühmtesten.

Hanns-Wilhelm Goetzke erfüllt diese Geschichte, durch seine Art, sie als “Erzählmusical” zu präsentieren, mit neuem Leben. Er komponiert, dichtet, arrangiert, sinniert gelegentlich, singt und erzählt. Hierbei unterstützen ihn Kollegen sowie Schülerinnen und Schüler der Städtischen Musikschule Braunschweig. Sie helfen ihm, es zu einem Erlebnis besonderer Art, nicht nur für Kinder, sondern auch für junggebliebene Erwachsene zu machen.

20.11.2018, 17:00 Uhr
Roter Saal im Residenzschloss
Schloßplatz 1, 38100 Braunschweig
Eintritt frei

Leseempfehlungen:

zurück nach obenzurück nach oben
Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Weihnachtsmärchen: ‘Der gestiefelte Kater’

Die hübsche Geschichte vom pfiffigen Kater, der dem armen Müllerburschen nach und nach einen respektablen Namen, einen guten Ruf, prachtvolle...

Schließen