↑ Zurück zu Kontakt

Barrierefrei

Als Schule sind wir natürlich darum bemüht allen Interessierten den Zugang zu unseren Informationen und Nachrichten zu ermöglichen. Dazu gehört auch, dass wir unsere Website weitgehend barrierefrei gestaltet haben. Die vollständige Barrierefreiheit werden wir allerdings aufgrund verschiedener Umstände, die nachfolgend erläutert werden, in absehbarer Zeit nicht gewährleisten können. Die Anforderungen aus der Barrierefreie Informationstechnik-Verordnung (BITV) erfüllen wir allerdings bereits jetzt sämtlichst, zumal sie sich auf sogenannten „Web 1.0 Content“ bezieht und damit auf Inhalte, die bereits vom technischen Fortschritt überholt worden sind.

Warum wir die vollständige Barrierefreiheit (noch) nicht gewährleisten können
Unter Barrierefreiheit versteht man im Internetzeitalter die vereinfachte Programmierung und Navigation von Internetseiten, sodass Menschen mit Behinderungen der Zugang zu Inhalten erleichtert wird. Dazu gehört die leichte Anpassbarkeit von Darstellungsgrößen, aber auch der Einsatz von Leseprogrammen, die Inhalte vorlesen. In der Konsequenz hieße das für unsere Website, dass wir gänzlich auf optische „Spielereien“ verzichten müssten, die etwas Bewegung in unsere Präsentation bringen und sich dafür Programmiersprachen bedienen, die noch ein Hindernis für ältere Vorleseprogramme darstellen können. Die sich gegebenenfalls daraus ergebenden Unannehmlichkeit bitten wir zu entschuldigen. Unsere Website-Statistik zeigt, dass maximal 2% unserer Website-Besucher davon betroffen sein könnten, allerdings zeigt uns die Statistik nicht an, wie viele dieser 2% Besucher gleichzeitig auch Einschränkungen haben und deshalb auf Hilfssoftware angewiesen sind.

Bekannte Probleme
Mit Hilfe der nachfolgenden Links können Sie sich über mögliche Problemursachen informieren:

  • CSS Validierung (Design-Überprüfung) – Es handelt sich hier um Programmierungsfehler im Design/Layout und einer der drei Kalenderfunktionen. Die Fehler sollten das Besuchserlebnis allerdings nicht trüben. Die Browser-Software interpretiert die Darstellungsvorgaben richtig bzw. ignoriert sie. Wir selbst haben keinen Einfluß auf die Design-Programmierung.
  • HTML Validierung (Überprüfung des Inhalts) – Das sind Probleme, die eigentlich keine sind, an deren Lösung wir aber dennoch arbeiten.

Technische Voraussetzungen
Wenn Sie sich eines Rechners neueren Datums bedienen und darüber hinaus die Browser-Software regelmäßig auf den aktuellen Stand bringen, werden Sie viel Spaß an unserer Website haben. Wir können natürlich keine Empfehlungen für Browser Software abgeben, bedienen uns allerdings selbst der Browser Mozilla Firefox, Internet Explorer und Google Chrome.

Um die Darstellungsgröße zu verändern, halten Sie die Taste „Strg“ gedrückt und nutzen gleichzeitig das Scroll-Rad der Computer-Maus.

zurück nach obenzurück nach oben