«

»

Nov 20

Kinderstadtplan: Kinder- und familienfreundliches Braunschweig

Wo geht’s bitte zum Dom? Gibt es ein Kindertheater? Welcher Spielplatz ist in meiner Nähe?

Bei Braunschweiger Familien, neu hinzuziehenden Familien und Familien, die Braunschweig einfach mal im Urlaub besuchen wollen, soll der Spaß für das Entdecken der Stadt mit ihren abwechslungsreichen und vielfältigen Angeboten geweckt werden.

Unter dem Aspekt der Kinder- und Familienfreundlichkeit ist für das Braunschweiger Zentrum mit den anliegenden Ringgebieten im Westen und im Osten ein Kinderstadtplan in Zusammenarbeit mit dem Büro für Stadt- und Regionalentwicklung Böregio entwickelt worden.

Neben den zahlreichen Spiel- und Freizeitmöglichkeiten wie z. B. Bibliotheken, Kinder- und Jugendzentren, Kultur- und Sporteinrichtungen, Spielplätzen und Parks sind auch die Schulen und Kinderbetreuungseinrichtungen ab dem Grundschulalter auf der Karte dargestellt. Angebote der Jugendförderung und Angebote der Jugendverbände sind ebenfalls aufgeführt. Weiterhin sind die Braunschweiger Sehenswürdigkeiten aufgenommen sowie Adressen und Telefonnummern von Beratungseinrichtungen für Kinder, Jugendliche und Familien.

Downloads und weitere Informationen gibt es natürlich auch Online auf braunschweig.de – Kinderstadtplan. Den Kinderstadtplan für die Weststadt gibt es HIER.

Leseempfehlungen:

zurück nach obenzurück nach oben
Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
“Musikunterricht für alle” – der Instrumentalunterricht hat am 02. Oktober begonnen

Seit dem 02. Oktober erhalten die angemeldeten Kinder der 2. Klassen Instrumentalunterricht am Keyboard bei Frau Gärtner und Herrn Menkenhagen,...

Die Ausstellung der Feuerwehr AG aus dem Schuljahr 2011/2012

[slideshow]

Die erste Bilder-Tour des neuen Schuljahres

[slideshow]

Bei uns ist was los …

Am 28. September feiern wir in der Zeit von 15:00 bis 18:00 Uhr "Fünf Jahre Offene Ganztagsgrundschulen".

Schließen