Björn und Sofie

DIE GESCHICHTE

Im düsteren Wald

Eines Tages ging ein Mann in den Wald. Der Mann ging tief in den Wald hinein. Langsam wurde es Dunkel. Er wusste den Weg nicht mehr zurück und stolperte über ein Stein und fiel in eine Bärenhöhle. Der Bär jagte ihn aus der Höhle. Vor der Höhle standen viele Wölfe. Die Wölfe jagten ihn immer tiefer in den Wald hinein. Er fand ein verlassenes Haus und ging rein. Plötzlich kam ein zahmer Hund mit seinem Besitzer. „KOMMT SCHNELL INS HAUS !!!“ „Ach übrigens, ich heiße Luka.“ sagte der Mann. „Und ich heiße Paul und das ist mein Hund Kralle“ antwortet der Besitzer. Die Wölfe umzingelten das Haus. Paul sagt: „Wo sind meine Patronen für die Waffen?“ Kralle bellt ängstlich. Luka fragt: „Wieso bellt der Hund so laut?“ „Weil er was hört.“ sagte Paul. „Es sind Wölfe, die bedrohlich vor dem Haus stehen.“ Plötzlich findet der Jäger seine Patronen und knallt alle Wölfe ab.

ENDE ;)

DIE BILDER

IMG_4055

[slideshow]

DER FILM

zurück nach obenzurück nach oben