Gewaltfrei lernen

gewaltfrei-lernen-1Alle 15 Klassen erhalten in der Zeit vom 12.09. bis 02.10.2013 je 3 x 2 Stunden eine Angebotseinheit von Björn Rudolph, der das Gewaltpräventionsprojekt “Gewaltfrei lernen” an der OGS Altmühlstraße durchführt.

Die pädagogische Mitarbeiterinnen und das Kollegium erhalten zwei Fortbildungen in diesem Zeitraum, weiterhin wird zum Ende ein Elternabend (30.09.2013) durchgeführt, an dem die Eltern darüber informiert werden, was ihre Kinder in diesen drei zweistündigen Sequenzen gelernt haben.

Die Finanzierung dieses Projektes wird zu 2/3 von der Stiftung der Sparda Bank Hannover geleistet. Vielen Dank für die großzügige Unterstützung.

Für das restliche Drittel der Finanzierung bedanken wir uns beim GUV Braunschweig, der Braunschweiger Baugenossenschaft sowie den KOOP-Partnern der OGS Altmühlstraße, dem KTK Weiße Rose, der Spielstube Hebbelstraße und der Naturfreundejugend Niedersachsen.

Weitere Informationen zum Projekt natürlich Online auf www.gewaltfreilernen.de.

gewaltfrei-lernen-2

Leseempfehlungen:

zurück nach obenzurück nach oben
Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Der Bilderrundgang im September 2013

[slideshow]

Schließen