«

»

Sep 25

Figurentheater: „Wie Findus zu Pettersson kam“

© Wolfhager Figurentheater

© Wolfhager Figurentheater

Oft war Pettersson so allein, dass er sich am Morgen am liebsten die Decke über den Kopf gezogen hätte und verschwunden wäre. Bis seine Nachbarin ihm einen Pappkarton brachte, auf dem `Findus grüne Erbsen` stand. Ein Geschenk für Pettersson. Drinnen waren aber keine grünen Erbsen. Drinnen war ein Kater, der noch so klein war, dass er Platz in Petterssons Hand hatte. Jeden Abend las er ihm Geschichten vor. Und eines Tages,beim Zeitungslesen, war es so weit: Der Kater sprach seine ersten Worte: „So eine Hose möchte ich auch haben“, sagte Findus. Was für einen wunderbaren Kater Pettersson doch bekommen hat!

Ein Puppenspiel für die ganze Familie.

Das Wolfhager Figurentheater wurde im Jahr 2000 von Jessica und Rinaldo Kaselowsky, die beide aus Puppenspieler-Familien stammen, gegründet. Das Puppenspiel hat bei uns Tradition, denn schon seit 7 Generationen wird hier Theater gespielt.

Die Vorstellung ist für Kinder ab 2 Jahren geeignet und dauert ca.50 Minuten inkl. kurzer Pause. Das Zelt ist beheizt.

Theaterzelt auf dem Festplatz Heidberg,
Gerastraße, 38124 Braunschweig
Eintritt: Kinder 10,00 €, Erwachsene 11,00 €

26.09.2018, 16:00 Uhr
27.09.2018, 16:00 Uhr
28.09.2018, 16:00 Uhr
29.09.2018, 16:00 Uhr
30.09.2018, 11:00 Uhr
30.09.2018, 14:00 Uhr

Leseempfehlungen:

zurück nach obenzurück nach oben
Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
© braunschweig.de
trendsporterlebnis 2018

Am 29. und 30. September in der Innenstadt. Weitere Informationen natürlich Online auf braunschweig.de.

Ballschule und Volleyball-Camp 2018

Kinder brauchen Freiräume

Unter dem Motto "Kinder brauchen Freiräume" wird es auch in diesem Jahr in einer Kooperation mit der Stadt Braunschweig-Fachbereich Kultur...

Entenrennen im Bürgerpark 2018

Es ist wieder soweit: Das jährliche Entenrennen findet am kommenden Sonntag im Bürgerpark statt. Die Enten können in der Regel...

Schließen