↑ Zurück zu Eltern

elko – Elternkompetenzen

elko-„Elternkompetenzen stärken“ zielt auf die Förderung und Stärkung der Eltern mit Zuwanderungsgeschichte in den Bereichen Bildung und Erziehung ab. Als Bildungspartner ihrer Kinder begleiten und unterstützen sie deren Bildungsprozesse. Sie bringen sich und ihre spezifischen Bedürfnisse in relevante Gremien ein. Auf diese Weise lernen sie den Bildungsalltag ihrer Kinder kennen und können handeln.

Eltern wollen immer nur das Beste für ihr Kind. Eine solide Schulausbildung gehört ebenso dazu wie die erfolgreiche Berufsperspektive. Zum Gelingen dieses Wunsches tragen Eltern und Schulen gleichermaßen bei.

Dennoch sind Bildungssituation und Bildungschancen bei Kindern aus Migrationsfamilien nicht zufriedenstellend. Gleichzeitig sind deren Eltern in bildungsspezifischen Gremien wie Elternvertretungen unterrepräsentiert.

Um die Chancen der Kinder auf eine gleichberechtigte Teilhabe zu sichern, sind kooperative Ansätze, Methoden und Instrumente für eine gelingende Bildungs- und Erziehungspartnerschaft von Bedeutung.
Um dieses Ziel zu erreichen werden die teilnehmenden Eltern über die Strukturen der einzelnen Bildungsinstitutionen wie Kita, Grundschulen und weiterführende Schulen informiert und mit relevanten Akteuren vernetzt.

Neben Informationen zu den Systemen dieser einzelnen Institutionen erhalten die Eltern speziell auf ihre Bedürfnisse abgestimmte Fort- und Weiterbildungen. Diese decken alle Bereiche rund um die Entwicklung und Bildung der Kinder ab.

Weitere Informationen über „elko“ natürlich Online auf braunschweig.de.


Das elko-Elterncafé

Während der Schulzeiten findet an jedem Mittwoch von 10:30 bis 12:15 Uhr (außer während der Ferien und an Feiertagen) das „elko-Elterncafé“ in der Schulcafeteria (Raum: 141/ 142) statt. Es gibt unter anderem Kaffee, Kuchen und viel Raum für Fragen und Ideen. Wir freuen uns auf Euch!

aushang_cafeteria

Das „elko“-Projekt stellt sich vor.

elko1

elko2

zurück nach obenzurück nach oben