↑ Zurück zu Projekte

Leseförderung

Die Leseförderung an Grundschulen in Braunschweig war ein Projekt, das von der ZEIT-Stiftung aus Hamburg bis zum 31.07.2010 drei Jahre lang finanziert und in Kooperation mit der TU Braunschweig durchgeführt wurde. Wir Studenten wurden bei regelmäßigen Treffen fortgebildet, sodass wir inzwischen auf einen großen Methodenschatz zurückgreifen können, um erfolgreiche Förderarbeit zu leisten.

Die Förderung fand vier Stunden in der Woche mit vier ausgewählten Schülern der vierten Klassen statt. Sie sollen ihre Lesefertigkeiten verbessern und Lesestrategien an die Hand bekommen. Besondere Ausflüge, wie etwa in den Märchengarten oder Autorenlesungen, verschafften den Schülern eine vielfältige Sicht auf das Lesen und motivieren sie. Die Motivation zum Lesen ist ein Hauptanliegen der Förderung, sodass die Schüler hoffentlich ebenso denken, wie dieses arabische Sprichwort es ausdrückt: „Ein Buch ist wie ein Garten, den man in der Tasche trägt“.

Julia Schwieger

ZEIT-Stiftung

zurück nach obenzurück nach oben