↑ Zurück zu Projekte

Hausaufgabenzeit, Hausaufgabenhilfe, Lernzeit und Förderunterricht

Seit dem 01. Februar 2012 bieten wir für ausgewählte Kinder, die in der Ganztagsbetreuung sind, neben der Hausaufgabenzeit in den Gruppen eine zusätzliche Hausaufgabenhilfe in der Zeit von 14.00 bis 15.00 Uhr an. Das Angebot ist in Gruppen für die Klassenstufen 1/2 und 3/4 unterteilt. Daüber hinaus findet die Hausaufgabenhilfe für Kinder mit geringen Deutschkenntnissen statt.

Seit dem Beginn des Schuljahres 2014/2015 findet für ausgewählte Kinder im Anschluss an den Unterricht in den Klassenräumen die Lernzeit statt, um den Unterrichtsstoff des Tages zu vertiefen. Für die 1. und 2. Klassen findet die Lernzeit zwischen 12.15 und 13.00 Uhr (5. Stunde) statt, für die 3. und 4. Klassen zwischen 13.05 und 13.50 Uhr (6. Stunde). Die Lernzeit wird von den Lehrern angeboten und durchgeführt.

Für Kinder mit festgestelltem Unterstützungsbedarf Lernen/Sprache (Förderunterricht) werden gesonderte Unterrichtsstunden von Frau Willim und Frau Wocken angeboten.

Am Freitag bekommen die Kinder aller Klassenstufen keine Hausaufgaben auf.

Zeiten der Hausaufgabenhilfe

1./2. Klasse – 14.00 – 15.00 Uhr im Klassenraum der 2d
Montag bis Donnerstag – Frau Schlecht

1./2. Klasse – 15.00 – 15.45 Uhr im Klassenraum der 2d. Nur für Kinder, die nicht am Ganztagsprogram teilnehmen
Montag bis Donnerstag – Frau Schlecht

3./4. Klasse – 14.00 bis 15.00 Uhr im Gruppenraum 21
Montag bis Donnerstag – Herr Wingsch

3./4. Klasse – 14.00 bis 15.00 Uhr im Klassenraum der 3d
Dienstag – Frau Müller

3./4. Klasse – 14.00 bis 15.00 Uhr in der Sprachlernklasse
Donnerstag – Frau Grüneberg

Hausaufgabenhilfe für Kinder mit geringen Deutschkenntnissen – 13.00 bis 16.00 Uhr im Musikraum
Montag bis Donnerstag – Russische Landsmannschaft

Hausaufgabenhilfe für Kinder mit geringen Deutschkenntnissen – 14.00 bis 16.00 Uhr im Förderraum
Montag und Donnerstag – AWO

[slideshow]

zurück nach obenzurück nach oben