«

»

Jan 16

“Die 13. Fee” – Frei nach “Dornröschen” der Brüder Grimm

© Niko Groon

© Niko Groon

Mit Augenzwinkern und viel Zauberei wird vom König erzählt, der endlich sein lang herbei gesehntes Kind bekommt, wie es der Frosch geweissagt hat. Er lässt ein großes Fest feiern und alle sind eingeladen, bis auf die mächtige 13. Fee, sie wird bekanntlich ausgeschlossen. Das kann ja nicht gut gehen.

Das Thema Ausgrenzen und Ausgeschlossensein, das jeder kennt, ist in dieser lustigen und leichten Inszenierung “zauberhaft” umgesetzt.

Zur Nachbereitung des Themas wird auf Anfrage ein theaterpädagogisches Rahmenprogramm für Schulen angeboten.

Für Kinder ab 4 Jahren
Spieldauer: 40 Min.
19.01.2019, 15:00 Uhr
20.01.2019, 11:00 Uhr
20.01.2019, 15:00 Uhr
22.01.2019, 10:30 Uhr
Figurentheater Fadenschein
Bültenweg 95, 38106 Braunschweig
Eintritt: 7,00 € / 6,00 €

Weitere Informationen natürlich Online auf fadenschein.de.

Leseempfehlungen:

zurück nach obenzurück nach oben
Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Bilderbuchkino: “Der Dachs hat heute schlechte Laune” von Moritz Petz

Die Geschichte handelt von einem Dachs, dem ein Missgeschick nach dem andern geschieht. Die Lampe fällt um, seine Lieblingstasse zerbricht...

Bilderbuchkino: “Die allerbeste Schnee-Idee” von Julia Weiss

Die Geschichte handelt von einem Bären, der durch den verschneiten Winterwald tapst und eine Schneekugel vor sich her rollt. Der...

Outdoorschule Braunschweig

7500 Euro für das Respekt-Training

Der Artikel ist am 27. Dezember 2019 in der Braunschweiger Zeitung erschienen.

Schließen