Der Internetführerschein der 4a und 4b im ersten Halbjahr 2013/2014

© internet-seepferdechen.de

© internet-seepferdechen.de

Bei der “Internet-Seepferdchen” AG geht es um die Vermittlung von Grundlagen im Umgang mit dem PC und dem Internet. Dazu haben sich die Kinder zunächst mit Sicherheitsregeln und der Internet-Netiquette, also den grundsätzlichen Verhaltensregeln, vertraut gemacht.

Die Abschlussprüfung setzte sich aus mehreren Teilaufgaben zusammen, unter anderem der Beantwortung von Fragen mit Hilfe von Google und Wikipedia, Schreiben von Texten mit OpenOffice Writer und der Nutzung von iServ (E-Mail, Chat und anderes)

In diesem Halbjahr haben alle Kinder erfolgreich an der Internetführerschein-AG teilgenommen.

Leseempfehlungen:

zurück nach obenzurück nach oben
Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Der Bilderrundgang im Januar

[slideshow]

Schließen