Bilderbuchkino: “Kein Drache weit und breit”

'Kein Drache weit und breit' von Lou Carter

‘Kein Drache weit und breit’ von Lou Carter

Das Bilderbuch erzählt eine außergewöhnliche Geschichte über Angst und Mut und darüber, dass man (fast) alles erreichen kann, wenn man sich selbst vertraut. Es handelt von dem Drachen, der keine Lust mehr hat auf Geschichten, in denen er nur der Bösewicht ist und der edle Ritter mal wieder die Prinzessin rettet. Also macht er sich auf die Suche nach einer Geschichte, in der er selbst der Held sein kann. Doch weit und breit ist kein Drache erwünscht: Weder Hänsel und Gretel noch Rotkäppchen oder die drei kleinen Schweinchen wollen ihn dabeihaben. Allerdings passiert dem starken Riesen ein großes Malheur und jetzt rufen alle nach einem heldenhaften Drachen. Es wird spannend, ob er diese Chance nutzen kann.

Als Bilderbuchkino ist am Dienstag, 3. September, um 16 Uhr, das Bilderbuch „Kein Drache weit und breit“ von Lou Carter, illustriert von Deborah Allwright, in der Stadtbibliothek im Schloss, Schlossplatz 2, für Kinder ab fünf Jahren zu sehen. Im Anschluss gibt es ein Bastelangebot. Der Eintritt ist frei; eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Weitere Informationen unter der Telefonnummer 470-6834.

03.09.2019, 16:00 Uhr
Stadtbibliothek Braunschweig
Schlossplatz 2
38100 Braunschweig

Leseempfehlungen:

zurück nach obenzurück nach oben
Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
© braunschweig.de
‘Ferien, die schlauer machen’ – Sprachcamp in den Herbstferien

Schließen