«

»

Dez 05

Bei uns grassiert das Theater.Fieber

Seit August 2010 leistet das Kooperationsprojekt »Theater.Fieber« einen wichtigen Beitrag zur kulturellen Bildung und ästhetischen Erziehung. Schulen mit rund 17.000 Schülern sind beteiligt. »Theater.Fieber« zeigt, wie Theater und Schule durch Partnerschaft junge Menschen nachhaltig für die darstellenden Künste begeistern können, und eröffnen ihnen neue Perspektiven zum kulturellen Leben.

Der Kooperationsvertrag von »Theater.Fieber« ermöglicht es jedem Schüler, über drei Jahre die Bandbreite der künstlerischen Arbeit des Staatstheaters zu erleben sowie in einem extra für Schüler organisierten »Tag der offenen Tür«, das Theater als Unternehmen und potenziellen Arbeitgeber kennen zu lernen.

Das Projekt wird durch die Braunschweigische Landessparkasse, die Stiftung Braunschweigischer Kulturbesitz und die Baugenossenschaft ›Wiederaufbau‹ unterstützt.

Unsere Schule nimmt auch an dem Projekt teil. Alle Klassen werden sich 2 x im Jahr ein Stück im Theater ansehen, so dass man nach drei Jahren aus jedem Bereich Stücke gesehen haben wird. Die Theaterleute kommen auch in die Schule, um mit den Kindern über die Stücke zu sprechen und die Inhalte zu erarbeiten.

Als erstes Stück sehen sich alle Klassen gemeinsam am 17.12.2012 um 10.30 Uhr „Dornröschen oder das Märchen vom Erwachen“ an.

Weitere Informationen natürlich auch Online auf staatstheater-braunschweig.de.

Leseempfehlungen:

zurück nach obenzurück nach oben
Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Langsam wird es auch bei uns Winter!

[slideshow]

1. Advent

Am Sonntag ist der 1. Advent. Die Lokalredaktionen der Braunschweiger Zeitung haben dazu eine Auswahl der schönsten Weihnachtsmärkte zusammengestellt und...

Der Bilderrundgang im November 2012

[slideshow]

Kinderstadtplan: Kinder- und familienfreundliches Braunschweig

Wo geht's bitte zum Dom? Gibt es ein Kindertheater? Welcher Spielplatz ist in meiner Nähe? Bei Braunschweiger Familien, neu hinzuziehenden...

Schließen